Datenschutz - BinzHotel Landhaus Waechter

Datenschutz

Den DATENSCHUTZ im BinzHotel Landhaus Waechter finden Sie hier auf dieser Seite:

Impressum

IMPRESSUM

vom BinzHotel Landhaus Waechter.

Impressum:

Schlichtung

Online-Streitschlichtungsplattform

der europäischen Union.

Schlichtung:

AGB

Allgemeine GeschäftsBedingungen

vom BinzHotel Landhaus Waechter.

AGB hier lesen:

Datenschutzerklärung vom BinzHotel Landhaus Waechter gemäß EU DatenSchutzGrundVerordnung (DSGVO)

BinzHotel Landhaus Waechter
Rabenstraße 5 – 5b
18609 Ostseebad Binz

Telefon: 038 393 – 37 10
Fax: 038 393 – 28 16

Email: info@BinzHotel.de
Homepage: www.BinzHotel.de

USt-IdNr. DE-188 756 237

Steuernummer:  082 / 285 / 02873

Verantwortlich und Ansprechpartner für die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist der geschäftsführender Inhaber Oliver Waechter: Oliver.Waechter@BinzHotel.de

Allgemeines

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse am BinzHotel Landhaus Waechter (BinzHotel). Der Umgang mit unseren Gästen,  Vertragspartnern und Interessenten ist Vertrauenssache. Das entgegengebrachte Vertrauen hat für uns einen sehr hohen Stellenwert und somit die Bedeutung und Verpflichtung, mit Ihren Daten sorgsam umzugehen und diese vor Missbrauch zu schützen.

Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher und wohl fühlen, nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Deshalb handeln wir in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Mit diesen Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie daher darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden – selbstverständlich unter Beachtung der geltenden deutschen Rechtsprechung. Der Datenschutz im BinzHotel trägt der Europäischen DatenSchutzGrundVerordnung (DSGVO) Rechnung und lehnt sich im speziellen an das aktuelle Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) an. Bei der Internetnutzung orientieren wir uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten am Telemediengesetz (TMG) der Bundesrepublik Deutschland.

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Unsere Web-Server speichern automatisch Informationen allgemeiner Natur. Dazu gehören die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainnamen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Wir werten diese Daten nur für statistische Zwecke und nur in anonymer Form aus.

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse,

Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und der EU-Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Websites. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 1 Bestandsdaten

  1. Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur ordnungsgemäßen Anmeldung nach §§ 29, 30 des Bundesmeldegesetz (BMG) im Hotel Ihr Name und Ihre Anschrift erfasst werden und zur Erstellung der Kurkarte (Pflichtabgabe mit gesetzlicher Grundlage) weitere personenbezogenen Daten an die Kurverwaltung Binz weitergegeben werden.
  2. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

§ 2 Betroffenenrechte

Ihnen stehen folgende Rechte gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu:

  1. Recht auf Auskunft: Sie können gemäß Artikel 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Informationen.
  2. Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sofern die Verarbeitung Ihrer perso-nenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung erfolgt, haben Sie gemäß Artikel 7 DSGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
  3. Recht auf Widerspruch: Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezoge-nen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unterneh-mens erforderlich ist, können Sie gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit Wi-derspruch gegen die Verarbeitung einlegen.
  • Recht auf Löschung: Sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben (und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen), Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr notwendig sind, eine entsprechende rechtliche Verpflichtung besteht oder Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Berichtigung: Sofern Ihre personenbezogenen Daten unrichtig verarbeitet wurden, haben Sie gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung dieser Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Ihnen steht gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht zu, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in ei-nem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Beschwerderecht: Ihnen steht gemäß Artikel 13 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: Oliver.Waechter@BinzHotel.de

§ 3 Kategorien von Empfängern, denen Daten mitgeteilt werden können

  1. Hotels, Pensionen und andere Beherbergungsbetriebe dürfen personenbezogene Daten ihrer Gäste erheben und in automatisierten Verfahren speichern, soweit dies im Rahmen des Beherbergungsvertrages erforderlich ist. Dazu gehören i. d. R. auch Abrechnungsdaten über Speise und Getränke, über vom Zimmer aus geführte Telefongespräche und/oder andere hotelspezifische Dienstleistungen. Hotels und Beherbergungsbetriebe sind aufgrund der melderechtlichen Vorschriften verpflichtet, Angaben über den Wohnort, das Geburtsdatum und die Staatsangehörigkeit ihrer Gäste und deren Familienangehörigen zu erfragen.
  2. Weiterhin können Daten an nachfolgende Empfänger mitgeteilt werden
  3. Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z. B. Sozialversicherungsträger)
  4. Interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (z. B. Personalverwaltung/-steuerung, Buchhaltung, Marketing, Vertrieb und IT-Organisation, wie unser Partner HotelNetSolutions und HotelProfi.
  5. Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG
  6. Weitere externe Stellen (z. B. Kreditinstitute, Makleragenturen im Rahmen von Vermittlertätigkeit, Unternehmensverbundzugehörige Unternehmen soweit Betroffene eine schriftliche Einwilligung erklärt haben oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigtem Interesse zulässig ist), sowie Partnerunternehmen im Rahmen der vom Kunden erteilten Auftragstätigkeit.

§ 4 Jugendschutz

  1. Kinder und eingeschränkt geschäftsfähige Jugendliche dürfen grundsätzlich ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an unsere Webseiten übermitteln. Das BinzHotel wird in keinem Fall wissentlich erlangte personenbezogene Daten von Kindern oder eingeschränkt geschäftsfähigen Jugendlichen sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen legen.

§ 5 Dauer der Speicherung

Informationen zur Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten und die Kriterien für die Festlegung der Dauer im BinzHotel Landhaus Waechter

  1. Personenbezogene Daten, die im Rahmen einer allgemeinen Kontaktanfrage per E-Mail oder allgemeinen Kontaktformular von uns verarbeitet werden, speichern wir nur so lange, wie dies für die jeweilige Korrespondenz notwendig ist.
  2. Personenbezogene Daten, die im Rahmen einer detaillierten Übermittlung von Daten per E-Mail oder detaillierten Übermittlungsformularen (Bsp. Online Check-In) von uns verarbeitet werden, speichern wir nur so lange, wie dies für die jeweilige Bearbeitung notwendig ist, oder darüber hinaus, sofern diese im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung von uns abgefragt werden oder von Ihnen freiwillig an uns gesendet wurden, werden nur so lange gespeichert, wie dies für die Vertragsabwicklung und eventuelle nachträgliche vertragsbezogene Korrespondenz nötig ist bzw. im Falle handels- und/oder steuer-rechtlich relevanter Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten, so lange, wie die gesetzlichen Fristen des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung eine Aufbewahrung dieser Dokumente vorsehen.
  3. Darüber hinaus verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Direktwerbung für eigene ähnliche Angebote auch weiterhin, sofern Sie dieser Verwendung nicht bereits widersprochen haben. Sie können der Verwendung zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen.

§ 6 Regelfristen für die Löschung der Daten

  1. Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten und Datensätze routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (Gast-, Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind. So werden die handelsrechtlichen oder finanzwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahres den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Im Personalverwaltungs- und-Personalsteuerungsbereich werden kürzere Löschungsfristen auf besonderen Gebieten genutzt. Dieses trifft insbesondere auf abgelehnte Bewerbungen oder Abmahnungen zu. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie unaufgefordert gelöscht, wenn die unter Punkt 5. genannten Zwecke wegfallen.
  2. Meldeformulare werden nach dem gültigen Meldegesetz in den einzelnen Hotel- und Beherbergungsbetrieben gem. der gesetzlich vorgeschriebene Mindestdauer aufbewahrt und danach unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen einer datenschutzgerechten Vernichtung zugeführt

§ 7 Zweck (oder die Zwecke) sowie Art und Umfang der Verarbeitung

  1. Personenbezogene Daten, die im Rahmen einer allgemeinen Kontaktanfrage per E-Mail oder allgemeinen Kontaktformular von uns gerichtet werden, werden die entsprechenden personenbezogene Daten nur zum Zwecke der jeweiligen Korrespondenz gespeichert. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung findet nicht statt.
  2. Personenbezogene Daten, die im Rahmen einer detaillierten Übermittlung von Daten per E-Mail oder detaillierten Übermittlungsformularen (Bsp. Online Check-In) von uns verarbeitet werden, werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet. Darüber hinaus verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Direktwerbung für eigene ähnliche Angebote, sofern Sie dieser Verwendung nicht bereits widersprochen haben. Sie können der Verwendung zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen.
  3. Personenbezogene Daten, die im Rahmen einer detaillierten Übermittlung von Daten per E-Mail, detaillierten Übermittlungsformularen oder von Partnerportalen (Expedia, Booking.com, HRS, etc.) – von uns im Rahmen einer Buchung verarbeitet werden, werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet, u.a. um Gäste vor der Anreise über die Anreisemodalitäten per Email zu informieren.

§ 8 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung erfolgt im BinzHotel aufgrund einer Einwilligung, zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.

  1. Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer allgemeinen Anfrage per E-Mail oder einem Kontaktformular verarbeitet werden, werden aufgrund einer Einwilligung verarbeitet, Artikel 6 DSGVO.
  2. Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung, verarbeitet werden, sind zur Erfüllung des entsprechenden Vertrags erforderlich, Artikel 6 DSGVO.
  3. Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung, verarbeitet werden, sind zur Erfüllung von Hoteldienstleistungen erforderlich und stehen somit im Interesse des Unternehmens, Artikel 47 DSGVO.

§ 9 Datenabruf bei typischen Prozessen einer Webseite

  1. Serverlogfiles/statistische Auswertungen: Auf den Servern werden Logfiles über den Zugriff des Nutzers der Seiten aufge-zeichnet, insbesondere feste bzw. dynamische IP-Adresse des aufrufenden Nutzers, aufgerufene Seiten, Browser Typ, Referrer-Adressen, Zugriffsdatum und Zugriffszeit. Wir können diese Daten abrufen. Die in den Logfiles enthaltenen Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken verwendet. Eine Identifizierung des Nutzers findet – sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben – nicht statt.
  2. Verwendung Diensten und Inhalten Dritter (z.B. Google-Maps) Es kann vorkommen, dass auf unserem Internetauftritt Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder RSS-Feeds eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahr-nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

§ 10 Verwendung von Facebook Plugins

  1. Dieser Internetauftritt verwendet mehrere Plugins von Facebook, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Sie erkennen diese Plugins entweder am blauen “F” von Facebook, einem „Daumen hoch“-Zeichen oder daran, dass dieses Plugin mit dem Wort “Facebook” gekennzeichnet ist. Bei einem Aufruf dieser Website wird über diese Plugins eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und es werden Daten übermittelt. Zum einen werden die Informationen, die Sie sehen, direkt von den Servern an Ihren Browser übertragen und dort dargestellt, zum anderen werden Informationen über Ihren Besuch auf unserem Internetauftritt an Facebook übermittelt. Sind Sie bei Facebook eingeloggt so können die übermittelten Informationen direkt ihrem Konto zugeordnet werden. Bei einer Interaktion mit den Funktionen des Plugins, z.B. drücken des “Gefällt mir” Buttons, wird diese Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übersendet und dort gespeichert. Die Weiterverarbeitung dieser Information obliegt Facebook, die entsprechenden Bedingungen und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene Daten von Ihnen an Facebook übermittelt werden, so loggen Sie sich vor einem Besuch dieser Website in Facebook aus. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

§ 11 Verwendung von “Google +1 Button

  1. Auf diesem Internetauftritt ist der „Google 1+ Button“ integriert. Diese Funktion wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States zur Verfügung gestellt. Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar. Ruft ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes auf, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene Daten von Ihnen an Google 1+ übermittelt werden, so loggen Sie sich vor einem Besuch dieser Website in Google 1+ aus. Weitere Informationen erhalten Sie auch über die Hinweisseiten von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

§ 12 Verwendung von Google Analytics

  1. Auf diesem Internetauftritt wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) eingesetzt. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertra-gen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwer-ten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusam-menzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Google Analytics wird auf diesem Internetauftritt nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ge-kürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nut-zers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam-mengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Ein-stellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Online-angebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Analytics finden Sie unter:

https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de

Informationen zum Datenschutz allgemein unter:

http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

§ 13 Verwendung von Cookies

  1. Auf diesem Internetauftritt werden Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer hinterlegt werden, verwendet. Dauerhafte Cookies erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte, „Session Cookies“ speichern zuletzt angesehene Angebote. „Session Cookies“ werden nach Ende der Sitzung gelöscht. Durch den Einsatz der Cookies in der von uns gewählten Gestalt, entstehen Ihnen keine Nachteile. Sie können das Setzen, d.h. Speichern von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers gene-rell akzeptieren oder ausschließen.

§ 14 Datenschutz beim Einsatz von Partnerportalen

  1. Unsere Website, unser PMS (Hotel Property Management System) und unser IBE /Internet Booking Engine) greift u.U. auf Techniken und Daten unserer Partnerunternehmen Expedia Inc., BOOKING.COM, HRS, etc. zurück, um Ihre Anfragen/Buchungen effizient umsetzen zu können.
  2. Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch unsere Partnerunternehmen, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Unsere Partnerunternehmen stellen sicher, dass eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zum Zwecke der Beratung, der Werbung und der Marktforschung nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erfolgt. Ihre Daten werden weder verkauft, vermietet oder in anderer Weise Dritten zur Verfügung gestellt. Der Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit gegenüber unseren Partnerunternehmen widersprechen.

Die Nutzungsbedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz für den Expedia finden Sie im Impressum der Expedia Inc., USA.

Die Nutzungsbedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz für BOOKING.COM finden Sie im Impressum von BOOKING.COM

Die Nutzungsbedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz für HRS finden Sie im Impressum von HRS.de

§ 15 Sicherheit

Das BinzHotel setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gem. § 9 BDSG ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Das BinzHotel speichert datenschutzrelevante Angaben ausschließlich auf gesicherten Systemen in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen Befugten und zum besonderen Datenschutz verpflichteten Personen möglich, die mit der technischen, administrativen oder der redaktionellen Betreuung von Daten befasst sind. In diesem Sinne vertrauen wir auch den umfassenden Sicherheitsmaßnahmen unserer IT Partner HotelNEtSolutions und HotelProfi.

© Copyright by BinzHotel Landhaus Waechter Mai 2018
Rabenstraße 5 – 5b
18609 Ostseebad Binz

Telefon: 038 393 – 37 10
Fax: 038 393 – 28 16

Email: info@BinzHotel.de
Homepage: www.BinzHotel.de

Kontaktformular

FrauHerr

-Dr.Prof.




Adresse

BinzHotel Landhaus Waechter
Rabenstraße 5-5b
18609 Ostseebad Binz


Newsletter

Sie möchten immer über die aktuellsten Neuigkeiten, Events und Specials informiert werden? Dann nutzen Sie bequem unseren Newsletterservice und tragen Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse ein. Sie können das Abonnement jederzeit wieder kündigen.